Spieglein, Spieglein an der Wand...

Mit diesen Worten wurde unser diesjähriges Schul- und Hortfest mit dem Thema „Im Märchenwald“ eröffnet. Die Schüler und Gäste erwarteten märchenhafte Bastel-, Spiel- und Sportstationen. So wurden u.a. fleißig Schwerter geschliffen und bemalt, Frisuren gestaltet sowie Gesichter geschminkt. An einer Verkleidungsstation schlüpften die Kinder in märchenhafte Kostüme. Um eine richtige Prinzessin oder Prinz zu sein, durfte natürlich auch eine Krone nicht fehlen. An einer Filzstation testeten die Kinder ihr Geschick und ihre Ausdauer beim Filzen von Froschkönig-Kugeln. Sportlich wurde es bei der Kegelbahn – wer schaffte 7 auf einen Streich – oder beim Stiefellauf. Neben der bei allen Schülern beliebten Hüpfburg war der Auftritt des Puppenspielers Jürgen Wicht mit der Aufführung des Märchens „Hans im Glück“ ein weiterer Höhepunkt des Festes. Für die Verpflegung sorgte die Feuerwehr aus Raben Steinfeld mit Grillwürsten sowie unsere Kaffeestube „Süßer Brei“ mit leckeren Kuchen und Waffeln.

Wir danken allen fleißigen Helfern für die Unterstützung!

Auch nutzten wir den Anlass unseres Festes, um unsere 4.-Klässler zu verabschieden. Wir wünschen unseren Großen alles Gute für ihre Zukunft.

Noch ein weiterer freudiger Moment erwartete unsere Schüler zu Beginn unseres Schulfestes. Die Anstrengungen im Grundschul4Kampf im März haben sich ausgezahlt. Die ORI-Grundschule konnte sich gegen 17 teilnehmende Grundschulen durchsetzen und den Sieg erringen. Ein Teamer des Kreissportbundes Ludwigslust-Parchim überreichte den großen Pokal.