Komm wir geh`n nach Tamborena!

Die Kinder und Lehrerinnen der ORI-Grundschule erlebten eine Woche voller Fröhlichkeit mit Trommelzauber-Coach Leo Omorodion. Mit viel guter Laune, Geduld und Ausdauer brachte Leo den Kindern verschiedene Tänze, Rhythmen und Lieder bei und nahm sie mit auf eine Trommelreise ins Fantasiedorf Tamborena nach Afrika. Die Schüler trommelten, klatschten und bewegten sich begeistert zu afrikanischen Melodien und lernten sogar Lieder in verschiedenen afrikanischen Sprachen. Dabei übten die Kinder konzentriert aufzupassen, aufeinander zu achten und sich selbst und gegenseitig wertzuschätzen: Ich bin klasse, du bist klasse, wir sind klasse! Auf den Schulfluren, in den Pausen und sicherlich auch bei dem ein oder anderen zu Hause hörte man die ganze Woche über die Kinder heiter summen, singen, klatschen und trommeln. Viel Applaus erhielten die aufgeregten Schüler am letzten Tag bei der Abschlussaufführung vor über 100 Gästen in der schön dekorierten Sporthalle Leezen. Diese tolle Trommelreise werden die Kinder und Lehrerinnen so schnell nicht vergessen.

Wir bedanken uns bei der Schulkonferenz sowie dem Schulförderverein der ORI-Grundschule Leezen, die das Projekt erst möglich gemacht haben. Ein herzliches Dankeschön auch an alle Eltern, die uns bei der Abschlussaufführung unterstützt haben.

Der größte Dank gilt jedoch Leo Omorodion, der die Kinder, Lehrerinnen und Zuschauer mit so viel Freude auf die Reise nach Tamborena mitgenommen hat.